Selektivruf

Mittels den im DMR446 und PMR446 gebräuchlichen Selektivrufsystemen CTCSS (Continous Tone Coded Subaudio Squelch) und DCS (Digitally Coded Selectivecall) können quasi "virtuelle Kanäle" eingerichtet werden - das heisst, es sprechen immer nur die Funkpartner mit einander, welche den gleichen Sleketivruf-Code verwenden.
Dieser Code wird als nicht-hörbares Signal mit der normalen Sprachnichricht mitgesendet. Bei dem Empfänger wird die Sprache nur dann auf den Lautsprecher übertragen, wenn der eingestellte Code mit dem empfangenen identisch ist.
So können Störungen und/opder unerwünschte Gesprächpartner ausgeblendet werden, oder gezielt ein bestimmter Gesprächspartner gerufen werden, in dem man seinen Code einstellt.
International festgelegte CTCSS-Töne
Nummer
Frequenz (Hz)
Nummer
Frequenz (Hz)
Nummer
Frequenz (Hz)
00
kein Ton
13
103.5
26
162.5
01
67.0
14
107.2
27
167.9
02
71.9
15
110.9
28
173.8
03
74.4
16
114.8
29
179.9
04
77.0
17
118.8
30
186.2
05
79.7
18
123.0
31
192.8
06
82.5
19
127.3
32
203.5
07
85.4
20
131.8
33
210.7
08
88.5
21
136.5
34
218.1
09
91.5
22
141.3
35
225.7
10
94.8
23
146.2
36
233.6
11
97.4
24
151.4
37
241.8
12
100.0
25
156.7
38
250.3
International festgelegte DCS-Kodierungen
Nummer
DCS-Code
Nummer
DCS-Code
Nummer
DCS-Code
01
023
29
174
57
445
02
025
3
205
58
464
03
026
31
223
59
465
04
031
32
226
60
466
05
032
33
243
61
503
06
043
34
244
62
506
07
047
35
245
63
516
08
051
36
251
64
532
09
054
37
261
65
546
10
065
38
263
66
565
11
071
39
265
67
606
12
072
40
271
68
612
13
073
41
306
69
624
14
074
42
311
70
627
15
114
43
315
71
631
16
115
44
331
72
632
17
116
45
343
73
654
18
125
46
346
74
662
19
131
47
351
75
664
20
132
48
364 
76
703
21
134
49
365
77
712
22
143
50
371
78
723
23
152
51
411
79
731
24
155
52
412
80
732
25
156
53
413
81
734
26
162
54
423
82
743
27
165
55
431
83
754
28
172
56
432